kulturstudio.wordpress.com jetzt endlich auch auf psiram.com

Bildquelle: free-voice-amadon.blogspot.de
Bildquelle: free-voice-amadon.blogspot.de

"Wir haben es geschafft! Danke Psiram!"

So lautet die Überschrift eines Beitrags von kulturstudio.wordpress.com. Da scheint sich das kulturstudio richtig zu freuen, es endlich in diese, mehr als fragwürdige, Wiki geschafft zu haben. Und das aus gutem Grund.

 

Dass psiram.com als Informationsplattform überhaupt nichts taugt und wirklich total überzogene Verleumdungen wiedergibt, ist ja unter Aufklärern und "Kennern der Verschwörungsszene" durchaus bekannt. Doch scheint es irgendwie doch eine Art Indikator zu sein, ob jemand auf psiram.com erscheint.

 

Ich persönlich denke, je brisanter die Informationen sind, die Der- oder Diejenige verbreitet, desto mehr Diskreditierungsbedarf ist vorhanden. Ich würde mich sogar so weit hinauswagen und behaupten, je mehr sich psiram.com darüber aufregt, desto höher der Wahrheitsgehalt des Angeprangerten.

 

Am liebsten hab ich die, die mir einen Link von psiram.com in die Kommentare reinstellen und dann groß rumposaunen: "Sie mal hier steht`s geschrieben: alles Humbug!" - bla, bla, bla, bla...

 

Das ist die Bildzeitungsklatsche unter den Wikis, mit genauso wenig Niveau.

 

Beitrag Kulturstudio

 

Psiram Wikieintrag

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0