Neue Kornkreise entdeckt - wieder mit chemischer Formel

Bereits das dritte Molekül im Kornkreis

Gleich am 1. August wurden drei Zeichen in Südengland entdeckt. Besonders interessant ist die grandiose Darstellung des Vitamins B3, in der Medizin auch Niacin genannt. Leider wurde das 70 m große Zeichen nahe Roundway vom Bauer sofort zerstört, konnte aber anhand des zu späten Fotos zumindest rekonstruiert werden. Das Molekül mit der chemischen Formel C6H6NO2 spielt eine wichtige Rolle bei der Zellerneuerung, also Wiederherstellung der DNS, beim Wachstum sowie bei der Bekämpfung toxischer Stoffe im Körper und der Synthese von Hormonen, bei Stress u.v.a.m. B3 kommt übrigens auch im Getreidekorn vor. Dies ist nun bereits das dritte Molekül, welches uns unsere kosmischen Freunde als wesentlich ans Herz legen (zuvor schon Melatonin sowie Pro-Vitamin A, Betakarotin).

 

 

Zeitgleich erschien ein knapp 40 m durchmessendes Fraktal aus verschachtelten Kreisen und Quadraten bzw. 3D-mäßig gesehen aus Würfeln und Kugeln. Zusätzlich sind mit stehenden Getreudebüscheln auch vier Punkte ins Design gesetzt worden, die geometrische Analyse ergab, dass sie die Spitzen von unsichtbaren Pyramiden andeuten. Dieses Design erschien übrigens etwa 600 m von Stonehenge entfernt. Der Steinkreis ist vom Kornkreis aus gerade noch in Sichtweite. Geschickt sind hier die Zahlen 4 und 5 miteinander verknüpft!

 

 

Das dritte Zeichen vom 1. August konnte weniger überzeugen: eine Art verzerrte Windrose innerhalb einer Blase, es soll wohl den räumlichen Charakter der Grafik andeuten. Die genauere Untersuchung der Flugaufnahmen ergab jedoch eine sehr ungenaue Ausführung im Feld. Wenn man die verzerrten Spitzen digital entzerrt, ergeben sich zudem weitere Ungereimtheiten, deshalb - obwohl es auf den ersten Blick gut aussieht - eine irdische  Inszenierung. Ein weiterer britischer Flop erschien noch am letzten Juli-Tag und konnte aufgrund seiner nach der Entzerrung ganz offenbaren Ungenauigkeiten auch nicht punkten. Die um ein Zentrum angeordneten Kreise waren eher knödelförmig als rund. Zu diesen beiden Zeichen wurde von den Farmern ohnehin kein Zutritt erlaubt und das zweite bald abgemäht. Von einem dritten Zeichen in der nördlichen Grafschaft Shropshire gibt es nur eine Flugaufnahme. Dieses Design wirkt im Detail auch nicht sonderlich... Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor.

 

Weitere Informationen und Kornkreise: kornkreiswelt.at

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0