Partygeschirr aus Palmblättern

Hier sind definitiv Profis am Werk. Wunderschön, bis ins kleinste Detail durchdacht und mit einer Philosophie, die ganz meinem Geschmack entspricht:

Leef, das neue Partygeschirr aus Palmblättern.

 

Die Philosophie von Leef ist eindeutig: Nachhaltigkeit, Fair Trade und Moderne miteinander verbinden, ohne Abstriche machen zu müssen.

 

Das Produkt kommt aus der Natur und geht wieder zur Natur zurück, ein Kreislauf entsteht. Die Palmblätter, die bei Leef verarbeitet werden, sind Abfallprodukte aus Palmplantagen Südasiens. Das diese ohne chemische Zusätze und Pestizide sind versteht sich von alleine.

 

Auch das Design lässt sich zeigen. Getrocknet und gepresst, werden die Palmblätter zu wunderschönen Tellern geformt, so dass man diese sogar für ein pfiffiges Abendessen verwenden kann, ohne sich schämen zu müssen. Im Gegenteil: Dieses Geschirr ist ein wahrer Hingucker!

 

Hier geht`s zu Leef!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    MariaAnders (Freitag, 23 August 2013 16:59)

    Ich finde auch, dass kann man sich merken. Die sehen eigentlich viel zu schön aus, um nach einmaligen Gebrauch weggeschmissen zu werden.

  • #2

    maras-welt (Freitag, 23 August 2013 22:19)


    Und es soll ja noch Besteck hinterherkommen. Das find ich klasse. Man müsste einfach mal welche bestellen und schauen, ob man sie säubern kann. Vielleicht mach ich das mal und werde dann drüber berichten.