Abgeschlagen - Kanzlerkandidat Steinbrück geht Klinken putzen

Ojemine, was für ein Anblick bietet uns der Peer Steinbrück hier? Gelangweilt, langweilig, lustlos, ernst, abgeschlagen - alles Begriffe, die mir in den Kopf schießen, wenn ich mir das Video anschaue. Er schlengelt sich so durch die Betriebe und scheut sich auch nicht vor der Fußgängerzone. So üppig scheinen die Wahlkampfspenden für die SPD dieses Jahr nicht ausgefallen zu sein, dabei kann ich mir nicht vorstellen, dass das ein Akt von Bescheidenheit darstellen soll, wenn ja, dann ist das total nach hinten losgegangen. Ich denke, die Chancen für unseren "Fettnäpfchentreter" stehen nicht besonders gut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nighthawk (Samstag, 24 August 2013 14:26)

    Mara, das ist ein echt perverses Video, was Du hier veröffentlichst. Und Morgen wieder das: " ich hätte Gestern einen Traum, ein Drecksack hängt an meinem Baum. Ich habe viele solche Träume nur leider keine Bäume."

  • #2

    maras-welt (Samstag, 24 August 2013 14:36)


    Tja, ich tue, was ich kann :-)

    Das mit Deinen Alpträumen tut mir echt leid. Sie hängen aber auch derzeit überall an den Bäumen - ich meine die Drecksäcke. Das nenne ich Bewusstseinsmanipulation...

  • #3

    Nighthawk (Sonntag, 25 August 2013 12:25)

    Du meinst wohl Bewusstseinsamputation. Und denen ihre Fresse. Geschöntgebleichte Zähne die im ehrlichem Leben teilweise faulig sind. Na ja, dann träume ich mir mal Bäume herbei.