CinemaxX: Snackkompass filtert "vegetarisch" und "vegan"

Bildquelle: CinemaxX.de
Bildquelle: CinemaxX.de

Hier haben wir ein Beispiel von Transparenz. So muss es sein. Das Kinounternehmen CinemaxX legt nun alle Inhaltsstoffe der Speisen und Getränke, die sie anbieten, offen. Natürlich nur soweit es der Hersteller zulässt. Wer erwartet, die vollständige Rezeptur von Coca-Cola zu erhalten, der hat sich geirrt. Es werden nur die Inhaltsstoffe gekennzeichnet, die auch auf der Flasche stehen. Also viel weiter bringt es einen nicht wirklich. Was aber zumindest weiterhilft, ist die Kennzeichnung, ob ein Produkt "vegetarisch" oder "vegan" ist. Was mich aber jetzt wiederum wundert ist, dass Coca-Cola Zero, weder für Vegetarier noch für Veganer geeignet ist??? Ah, ja, die Fischgelatine, ist sie also doch drin.

 

Wie auch immer, ist es ein Schritt in die richtige Richtung, so kann sich der mündige Verbraucher wenigstens vor Ort informieren und dann entscheiden. 

 

Mehr Informationen gibt`s hier!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0