Erwin Wagenhofer spricht über seinen neuen Film "alphabet"

Es gab in letzter Zeit viele Artikel über Erwin Wagenhofers neuen Film, ich selbst habe vor einiger Zeit darüber berichtet [hier]. Jetzt habe ich ein Video auf Kapazunda entdeckt - eine Seite für außergewöhnliche Persönlichkeiten. Menschen wie Wagenhofer oder Gerald Hüther, der Neurobiologe, aber auch Andrè Stern, der Mann, der nie in der Schule war und dessen Bildung nichts zu wünschen übrig lässt, sowie viele andere. Ein Blick auf diese Seite lohnt sich in jedem Fall!

 

Zurück zu Wagenhofer. In diesem Gespräch geht er etwas mehr auf den Film ein und spricht über seine Motivation dazu. Für alle, die diesen Film noch nicht gesehen haben, so wie ich, ist dieses Gespräch (welches eigentlich ein Monolog ist!), mit Sicherheit ein Ansporn, sich mit dem Thema Bildung einmal auseinanderzusetzen.

 

Ich warte bis der Film frei verfügbar wird, habe mir aber jetzt das Buch dazu bestellt. In dem Buch werden wohl noch mehr Geschichten und Experimente beschrieben, als in dem Film. Ich werde darüber berichten.

 

Hier geht`s zum Video:

 

Zündstoff Alphabet - Erwin Wagenhofer


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0