Deutschland ist eine Kolonie der USA

Wie kann es sein, dass man im Ausland dermaßen über uns lacht? Irgendwie weiß jeder, dass wir ein, von den USA, besetztes Land sind und nach deren Regeln und Befehlen leben müssen. Wie sonst kann es sein, dass wir den ganzen Schrott von dort übernehmen? Weil wir es müssen.

 

Es wird Zeit, dass dem ganzen Kasperl-Theater ein Ende gesetzt wird. Wir sind erwachsen geworden, man kann uns nicht mehr mit ein paar Marionetten etwas vorspielen - oder etwa doch?

 

Wenn es die Russen nicht wissen, wer dann?

 

Der russische Abgeordnete Evgeny Fedorov, Mitglied der Staatsduma und hochrangiger Funktionär der Regierungspartei von Präsident Wladimir Putin, bestätigt: Deutschland ist bis heute von den USA besetzt, nach wie vor nicht souverän und im Grunde nichts anderes als eine Kolonie der USA.


Mit einigen Worten werden auch wir - die deutsche Befreiungsbewegung - angesprochen.

 


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0