Der Nikolaus weiß ALLES - Volker Pispers über die NSA

Kabarett muss nicht unbedingt lustig sein, das wäre dann Comedy. Kabarett geht unter die Gürtellinie, trägt Wahrheiten, auf spitze Art und Weise, an den Zuhörer, soll wachrütteln. Manchmal denke ich jedoch, dass einige im Publikum nicht verstanden haben, was Volker Pispers gemeint hat, wenn sie laut gröhlend lachen. Soll damit etwa die Duldung mancher Situationen überdeckt werden? Ich denke dabei z. B. an die vorbestraften Bayern-Vorsitzenden. Ich finde es nicht witzig, wenn ein korrupter, steuerhinterziehender Mensch einen Verein leitet, mit dem sich sehr viele Menschen identifizieren und der eine ganze Menge Einfluss hat. Aber die Bayern haben ja schon immer eine sehr gechillte Einstellung zu Fauxpas ihrer Prominenten. Solche Dinge dürfte sich kein Nicht-Bayer erlauben.


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lichtblick (Sonntag, 01 Dezember 2013 08:23)

    Supi....und der NSA Tag nähert sich unerbittlich. Ich wollte Nikolaus schon lange mal fragen, ob er jemals in seinem Lebe Spagetti Bolognese am Tag der Heimsuchung gefuttert hat....Grübel....ich glaube nicht, sonnst wäre Er doch durchgängig Rot gemustert wenn sein weißer Rauschebart voller Tomatensauce ist.