Elefantenhochzeit besiegelt! CDU/CSU und SPD sind ab jetzt ein Paar


Das muss man erst mal verdauen. Erst der Schock über die Bundestagswahl 2013 und jetzt gleich der nächste Schock hinterher: Die große Koalition Schwarz/Rot steht! SPD-Schatzmeisterin Barbara Hendricks hat die Zahlen genannt: 369 680 Mitglieder haben mitgemacht. 256 643 haben mit JA gestimmt. Das entspricht 75,96 Prozent!

 

Ich bin ja generell gegen dieses marode Parteiensystem, aber das bringt das Fass endgültig zum Überlaufen. Mir fällt gerade nicht ein, wie es jetzt noch schlimmer kommen könnte. Ach, doch... jetzt... die Vergabe der Ministerämter, die ja bis zuletzt geheimgehalten wurde. Heute war also nicht nur die große Hochzeit, sondern zudem eine fürstliche Bescherung für die Hochzeitsgäste. Alles Verwandte und gute Bekannte, die mit einem Ministerpöstchen beschenkt wurden. Alle waren glücklich und das hat man ihnen auch, in der Pressekonferenz, angesehen. Gesichter die nicht nur lächelten, nein, wie auf Drogen wirkten die Beschenkten. Auch wenn die Supermami Uschi sozusagen degrediert wurde, von der Innenministerin zur Verteidigungsministerin, weil sie keine Juristin ist. Egal, den Jungs bei der Bundeswehr wird sie schon irgendwie den Marsch blasen, bei sieben Kindern, dürfte das kein Problem sein. Der Sigmund ist Superduperminister und der Rest - na, ist doch völlig egal, sind doch eh nur alles alte Bekannte in neuen Gewändern. Die haben ihre Posten einfach nur im Tombola-Verfahren unter sich aufgeteilt. Nieten gab es nur unter den Teilnehmern, nicht unter den Losen. Wie auch immer: Scheiße schmeckt auch nicht anders, nur weil man sie umrührt.

 

Mal schauen, was für spaßige Dinge jetzt auf uns zukommen. Für`s Kabarett wird es jetzt viel zu tun geben, vielleicht wird das eine neue Herausforderung für Volker Pispers, denn so eine Mischung unfähiger Politiker hatten wir noch nie. 

 

SPD-Basis stimmt für große Koalition - Spitzengenossen lassen sich feiern

 

SPD-Basis sagt JA zu Schwarz-Rot


Kommentar schreiben

Kommentare: 0