Hallo, kleiner Wal!


Die Umweltverbände WDC, NABU, OceanCare und das UN-Kleinwalschutzabkommens ASCOBANS haben  gemeinsam den Kreativwettbewerb „Die letzten 300“ gestartet. Fast 100 Beiträge wurden beim Kreativwettbewerb zum Schutz der letzten Ostseeschweinswale eingereicht. Im Online-Voting wurden in den vergangenen Wochen durch über 6.000 eingegangenen Bewertungen die zehn Finalisten des Wettbewerbes ermittelt. Anfang Dezember tagte die Jury und entschied über die drei Gewinnerbeiträge, diese werden im Frühjahr 2014 der Bundesregierung präsentiert, mit dem Appell, sich aktiv für den umfassenden Schutz der Schweinswale einzusetzen. 

 

Hier stehen die Gewinner: Die letzten 300

 

Die Gewinnerin Laura Stattkus zeigt in ihrem Kurzfilm, warum es so wichtig ist die Wale zu schützen. Sie gibt uns einen Einblick in das Leben eines Schweinswals und erinnert uns daran: "Wale können sich nicht selbst schützen, sie brauchen unsere Hilfe".

 

Laura Stattkus hat es geschafft mit wenigen Mitteln einen beeindruckenden Beitrag zu schaffen. Aber schaut`s Euch selbst an:


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0