Vorbild sein! Da muss ich mir an die eigene Nase fassen!


Es ist doch ganz oft so, dass wir viele Dinge gar nicht bemerken, bis wir sie vor den Latz geknallt bekommen. So erging es mir mit diesem Video. Ich war erstaunt darüber, was wir unseren Kindern oder auch anderen Kindern so alles vormachen. Die meisten Handlungen sind Routine und gehen uns völlig unbewusst von der Hand, ohne darauf zu achten, ob uns das irgendjemand nachmachen könnte. Das ziemlich einzige, vorauf ich achte ist, dass ich nicht bei rot über die Ampel laufe und keinen Müll auf die Straße werfe. Mehr aber auch nicht.

 

Ich habe mir jetzt vorgenommen, zumindest einmal zu beobachten, was für eine Vorbildfunktion ich Kindern gegenüber habe. Was kann ich ihnen vormachen, das sich positiv auswirkt? Da gibt es, denke ich, viele, viele Möglichkeiten. Man muss sich dessen nur bewusst sein.

 

Und jetzt viel Spaß beim Staunen und selbst Gedanken machen! (Das gilt übrigens auch für Erwachsene, die keine Kinder haben!)


Dir gefällt dieser Artikel? Dann zeige ihn Deinen Freunden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Aurora (Montag, 20 Oktober 2014 20:38)

    Letztendlich ist ALLES was wir tun, ein Vorbild, was und wie wir essen, wie wir reagieren, worauf auch immer, wie wir emotional reagieren, wie wir reden, wie wir uns in verschiedenen Situationen verhalten usw. ... Wir sollten einfach sehr bewusst leben.