Unsere Söhne bekommt ihr nicht! Ukrainische Mütter rebellieren!


Das, was die Mütter in einem Dorf in der Ukraine jetzt getan haben, ist mutiger, als in jeden Krieg zu ziehen. Sie taten sich zusammen, nach dem sie Einberufungsbefehle der Ukrainischen Armee für ihre Söhne erhielten und attakierten einen Rekrutierungssoldaten der Armee. Der hat eigentlich die Aufgabe die Söhne abzuholen und in den Krieg mitnehmen, als Kanonenfutter. Was er dort erlebte, damit hatte er nicht gerechnet:

 

Wir wollen euer Land und euren Krieg nicht!!!

Leider gibt es noch einige Länder, in denen die Mütter stolz darauf sind, dass ihre Söhne und Männer für ihr Land kämpfen. Aber das hört zum Glück auf, da die Mütter erkannt haben, wer die Kriege führt und das sie gar keinen Sinn ergeben. Bei den heutigen Kriegen geht es nur noch um Macht für die Wirtschaft und sie sind hausgemacht! Von wem, das versteht sich von selbst!


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    FeeMara (Donnerstag, 31 Juli 2014 16:38)

    Stellt euch vor,
    es ist Krieg
    und KEINER geht hin! :)))

    Es ist fantastisch,
    was diese Frauen machen!
    Sie sind so mutig!
    Ich bewundere sie!
    Mögen ihrem Beispiel viele, viele folgen!!!

    Nur so kann das neue Zeitalter beginnen!!


    Liebe Waldgrüße
    Mara