9-Jähriger reflektiert das Individuum im Universum!!!


Was tut sich auf, in den Weiten des Universums? Existiert Leben auf anderen Planeten? Gibt es multiple Universen? Was ist der Sinn unseres Lebens? Sind die Dinge in unserem Leben vorherbestimmt? Wir wissen es nicht. Wir können nur Mutmaßungen anstellen oder darüber philosophieren.


Ein 9-jähriger Junge beantwortet in diesem Video solche Fragen auf seine ganz eigene Weise. So als wollte er uns sagen: "Hey, überlegt doch mal! Im Prinzip ist es doch ganz simple!". Dabei sitzt er auf einem Steinboden und spielt mit einem Stöckchen.


Immer mehr Kinder, einige nennen sie Indigo- oder Kristallkinder, wissen um die Dinge besser Bescheid, als manche Menschen, die sich schon ihr Leben lang mit dem Thema befassen. Ihnen scheint eine ganz einfache Logik inne zu sein, die von Herzen kommt und nicht vom Verstand. Der Junge macht auch nicht den Eindruck, als ob er groß darüber nachdenken würde. Er sagt einfach, was ihm an Gedanken in den Kopf schießt.


Er ist der Meinung: "Der Sinn des Lebens ist das, was wir daraus machen." Für diese Erkenntnis brauchen manche Erwachsene ein Leben lang.



Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Andi (Montag, 27 Oktober 2014 21:41)

    ^-^ Habe ich mir gedacht, dass du es hier rein stellst. :)

  • #2

    maras-welt (Dienstag, 28 Oktober 2014 05:30)


    Hi Andi,

    ja, klar! Solche Kinder muss man zeigen :-)

    An dieser Stelle noch mal: Danke für den Tipp!

    Ganz LG
    Mara