US-amerikanischer Bürger ruft zum Bürgerkrieg gegen die NWO auf!


Wird denen das Lachen bald vergehen?
Wird denen das Lachen bald vergehen?

Man mag den Amys nachsagen was man will, aber selbst bei denen läuft ein Fass mal über. Jetzt scheint es übergelaufen zu sein.

 

Die US-amerikanische Polizei fährt schon mit Panzern und in Militärausrüstung durch manche Stadtteile. Die Gewalt nimmt immer mehr zu. Immer mehr Bürger werden wegen immer geringerer Delikte entweder übelst verprügelt oder gleich erschossen. Faire Verhandlungen gibt es kaum noch. Es werden Gesetze verabschiedet, die es sogar verbieten Obdachlose zu verköstigen, wobei die immer mehr werden. Es gibt in den USA mehr Gefängnisse als Schulen usw., usf.. Da braucht es einen nicht wundern, wenn dem normalen US-Bürger so langsam der Kragen platzt.


Die USA ist gespalten. Da gibt es die regierungsgläubigen Etatisten und die, denen es noch einigermaßen gut geht. Doch die sind inzwischen zur Minderheit geworden. Dem gegenüber stehen die vielen anderen Minderheiten, die sich nun zu einer Mehrheit gebildet haben, denn sie alle verfolgen ein Ziel: Wohlstand und Frieden für alle! Jetzt sagen sie dem Kapitalismus, vertreten durch die NWO, den Kampf an.


In einem Video ruft ein gewisser FisherOfMen die US-Bevölkerung auf, der NWO den Krieg zu erklären. Er beruft sich zum einen auf Samuel Adams, einem US-amerikanischen Staatsmann, Revolutionär und Gründerväter der Unabhängigkeitserklärung und zum anderen auf den Film Gray State, der den Untertitel trägt: Die zweite amerikanische Revolution! Nach dem Film braucht Ihr gar nicht erst zu schauen, er wird wahrscheinlich nie in unsere Kinos kommen. Denn dort werden alle Gräuel der US-Regierung zusammengefasst und der Aufstand der Milizen dokumentiert. Er ist so etwas wie eine Anleitung zur Revolution. Die werden sich hüten und diesen Film veröffentlichen lassen. Schließlich entscheidet die Regierung, welcher Film läuft und welcher nicht (siehe Nord-Korea-Polit-Satire!).


Beruhigend für die US-Regierung ist, dass das Video im Moment sehr spärliche Aufrufe hat. Um die 5100 Klicks hat es bis jetzt erreicht. Allerdings wurde es erst am 23.12.2014 eingestellt. Mal sehen, ob es sich verbreitet oder untergeht - und was die US-Bürger davon halten. Eines ist sicher: In den USA brodelt es! Und die Herren auf dem Bild da oben müssen sich warm anziehen. Vielleicht wird ihnen das Lachen doch noch vergehen.


Quelle:


http://quer-denken.tv/index.php/1085-usa-milizen-erklaeren-den-buergerkrieg



Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0