Sklaven ohne Ketten oder warum wir nach der Geburt für tot erklärt werden


Für alle, die immer noch glauben, wir wären freie lebende Menschen, erklärt Conrebbi in seinem Video, warum dem nicht so ist. Ich hatte es kurz versucht anzudeuten, in diesem Artikel, kann es aber nicht so deutlich und vor allem faktisch beschreiben wie er.

 

Sicher verstehen es einige danach immer noch nicht so richtig, mich eingeschlossen. Doch reicht es, meiner Meinung nach, auch schon völlig aus, einfach zu WISSEN, dass wir nach Strich und Faden verarscht werden.

 

Wer mehr darüber wissen will (und das Thema ist äußerst interessant, aber auch umfangreich) der findet im Netz einen ganzen Haufen guter Artikel und Videos. Wobei auch hier darauf zu achten ist: Glaubt nicht alles und überprüft es nach!!! Was ich aber fast uneingeschränkt (hab nicht alle Videos gesehen!) empfehlen kann, ist der Video-Kanal von Conrebbi und seinen Blog. Er ist ein sehr guter Geschichtskenner und Rechercheur! Wobei auch er nicht unfehlbar ist.

 

In letzter Zeit versuchen viele Systemkritiker DIE Lösung zu finden, wie wir aus diesem Dilemma herauskommen. Es gibt diesbezüglich unglaublich viele Baustellen. Ich konnte mich bisher noch keiner Idee so richtig anschließen. Vielleicht warte ich auch nur darauf, bis der große Durchbruch kommt. Welcher Durchbruch, werden sich einigen fragen? Tja, das werden wir dann merken!

 

Bis dahin folgt Euren Herzen, hört auf die "leise Stimme" in Euch und benutzt Euren Verstand und lasst Euch von den Mainstream-Medien und unseren Politikern keinen Bären mehr aufbinden. Überzeugt Euch selbst von der Lage und schaut wo es Euch hinzieht. Probiert aus und traut Euch auch mal eine Sache wieder zu verwerfen. Nach diesem Prinzip verfahre ich zumindest. Denn das Schlimmste, was wir tun können ist: Uns von einem anderem System wieder versklaven zu lassen! Wir haben (immer noch) die Freiheit Ja zu sagen und dann auch gleich wieder Nein. Es zwingt uns niemand (außer vielleicht wir selbst) bei einer Sache zu bleiben. Steigt wieder aus, sobald sich etwas nicht "stimmig" anfühlt. Ihr seid niemandem etwas schuldig, außer Euch selbst.

 

Und seid gewarnt: Es tummeln sich auch viele Trojaner im Netz herum, die versuchen, uns auf Umwegen genau wieder auf die Schiene zu manövrieren, von der wir eigentlich weg wollen!

 

Hierzu noch ein paar gute Links, die das Thema abrunden:

 

http://gerhardschneider.at/2013/08/08/strohmann-sklaven-ohne-ketten/

 

Was ist der OPPT? Für mich ist das neu oder


https://www.iccjv.org/


So und nun zum Video:


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel zu den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    k.bauer (Donnerstag, 14 Mai 2015 05:35)

    stimmt