Nigel Farage: Mit einer EU-Armee gegen Russland! Wen wollen sie eigentlich veralbern?


Das Wappen der European Air Group - eine Kooperation europäischer Luftstreitkräfte
Das Wappen der European Air Group - eine Kooperation europäischer Luftstreitkräfte

Das ist mal wieder typisch USA. Erst Streit anzetteln und dann die anderen in die Schlacht schicken. Diesmal soll die neue EU-Armee als Kanonenfutter dienen. Der neue alte Feind: Russland.

 

Bisher gibt es die Eurokorps nur als schnelle Eingreiftruppe der NATO und als Fahnenträger. Eine EU-Armee war den USA zuvor zu heiß, wegen des befürchteten Machtverlustes. Jetzt braucht man sie. Kein Wunder, wenn man seine eigene Armee so verschleißt.

 

Nigel Farage, Vorsitzender der Fraktion Europa der Freiheit und der direkten Demokratie, trifft den Nagel mal wieder voll auf den Kopf, in einer seiner Reden vor dem EU-Parlament. Er nimmt, wie gewohnt, kein Blatt vor den Mund und spricht aus, was natürlich alle wissen, sich aber keiner traut zu sagen. Schon gar nicht die Juncker-Schergen. Aber darüber herzhaft lachen kann man schon mal. Der Typ hinter Nigel Farage lacht sich `nen Wolf.



Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0