Die nächste Zwangsräumung mit extremer Gewalt: Der Staat "Ur" unter Beschuss - 5 Verletzte


Kleinkrieg in Reuden
Kleinkrieg in Reuden

Heute morgen gegen 9.00 Uhr erhielt ich einen Anruf. Dabei wurde mir mitgeteilt, Adrian Ursache wurde erschossen und sei tot. Zu diesem Zeitpunkt wusste man noch nichts genaues. Dann begannen die Spekulationen.

 

Inzwischen sind knapp vier Stunden vergangen und es kommen immer mehr Informationen ans Licht. Einige Anwesende konnten Sprachnachrichten versenden und halten uns auf dem Laufenden. Die Informationen werden zeitnah auf dieser Facebook-Seite veröffentlicht.

 

Der schockierende Post auf dieser Seite lautete:

 

"Adrian wurde grade erschossen vor meinen Augen. wenn ihr nichts mehr von mir hört bin ich tot. ich bin in reuden alte poststraße 5" Arnold Jabrams

Wie wir in der Zwischenzeit erfahren haben, wurde auch Arnold Jabrams und ein Daniel vom Amt für Menschenrechte  verletzt. Insgesamt soll es 5 Verletzte geben, unter ihnen auch zwei Polizisten. Adrian hat wohl eine Waffe gezückt, daraufhin hat man ihn mit mehreren Schüssen in Arm, Bein und Bauch niedergestreckt.

 

In diesem Artikel will ich vorerst nur das ganze Material zusammenfassen, welches seit gestern zur Verfügung steht. Dazu muss sich jeder sein eigenes Bild machen. Für mich jedoch war dieser Ausgang vorhersehbar, da Adrian bis zum Letzten provoziert hatte.

 

Er selbst veröffentlichte Morddrohungen und gab an, seinen Staat mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln zu verteidigen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob eine friedliche Einigung hätte erzielt werden können. Die Bank wollte das Haus seiner Schwiegereltern zwangsräumen und das war er nicht gewillt freiwillig herzugeben. Vielleicht musste er dafür mit dem Leben bezahlen, denn im Moment scheint er instabil zu sein.

 

Man muss dazu sagen, er hat in einem ausführlich dokumentierten Schriftverkehr versucht, die Missstände und Gesetzesbrüche darzulegen, diese wurden wie immer ignoriert. Mehr dazu später, in dem Video mit dem MDR-Reporter.


Das Provokations-Video

War ja klar, dass auch dieses Video weg kommt.

Hier die Alternative:

https://vk.com/video211061458_456239022?z=video211061458_456239022%2Fpl_211061458_-2

 

Hier kündigt Adrian an, den Gerichtsvollzieher quasi "abzuschlachten wie ein Tier". Harte Worte, die nicht gerade für eine friedliche Stimmung gesorgt haben. Auf YouTube wurde dieses Video mehrfach gesperrt, wegen Hassreden, die ganz offensichtlich im Video enthalten sind. Neben den Hassreden erklärt er auch den Grund, warum er so handelt, deshalb finde ich, sollte man sich das Video einmal anschauen. Die Hassreden kann ich nicht befürworten. Ich zähle mich zu den "friedlichen Kriegern". Aber jeder muss seinen Weg gehen.


Das Finale am 24.08.2016

Für das "Finale" am gestrigen Tage hat Adrian um viele Unterstützer gebeten. Es kamen dann auch tatsächlich schätzungsweise 70-100 Menschen zusammen, die schon einen Tag vorher ihre Zelte im Staat "Ur" aufgeschlagen hatten, weil man Straßensperren vermutete.

 

Am Tag X jedoch verlief alles ruhig. Der MDR war da und Unterstützer dokumentierten in einem Live-Stream auf Facebook die Lage. Hier die Mitschnitte:

Staat Ur Livestream Rec. 1

Staat Ur Livestream Rec. 2

Staat Ur Livestream Rec. 3



Berichterstattung des MDR

Der MDR wurde vor Ort (siehe Livestream Rec. 3) aufgeklärt. Es wurden alle Dokumente von dem Fall vorgelegt und erläutert. Der Reporter jedoch hat von alledem nichts verstanden (verstehen wollen/dürfen) sondern alles nur verhöhnt. Die nachfolgende Berichterstattung des MDR über Adrian sieht so aus:

 

Adrian Ursache: Wie aus Mister Germany ein „Staatsmann“ wurde 24.06.16, 17:28 Uhr

Staatsgründer Adrian Ursache Vollstrecker verschont den Zwergstaat "Ur" 25.08.16, 10:00 Uhr

Update: Eskalation im „Reich Ur“ Schüsse verletzen Polizisten und Mister Germany 25.08.16, 11:30 Uhr

 

Die Nachrichten vom MDR werden immer wieder aktualisiert. Einfach bei Google Adrian Ursache Nachrichten eingeben.


Der Tag danach

Offensichtlich wollte sich die Gemeinde Reuden zum eigentlichen Zwangsräumungstermin nicht blicken lassen. Wer weiß, wie viele friedliche und unschuldige Menschen dabei noch verletzt worden wären. Das muss man ihnen schon anrechnen.

 

Mir war aber klar, dass wenn die meisten Unterstützer wieder weg sind, sie dann anrücken. Und das haben sie getan. Kaum hatte sich die Lage beruhigt, sind sie erschienen, mit ca. 200 Polizisten des SEK.

 

Da Adrian schon im Vorfeld angekündigt hatte, seinen Staat mit allen Mitteln zu verteidigen, war eigentlich auch hier klar, dass die Situation kein gutes Ende nehmen wird. Wer eine Waffe gegenüber 200 schwerbewaffneten Polizisten zückt und als gewaltbereit gilt, muss fest damit rechnen, dass er be-/erschossen wird.

 

Es macht mich traurig, dass es so weit kommen musste.


Diverse Sprachnachrichten von Unterstützern vor Ort

Die erste Sprachnachricht, bei der unmittelbar zuvor die Schüsse fielen und die zu oben genannten Post auf Facebook geführt haben:

Download
orca_share_media1472109698516 (Kopie 1).
Audio Datei 18.8 KB

Die zweite Sprachnachricht, bei der bekanntgegeben wurde, dass Adrian wohl noch lebe, aber instabil sei:

 

https://soundcloud.com/lothar77/whatsapp-audio-2016-08-25-at-102543


Videozusammenfassung vom Kulturstudio

Gründer vom Staat „Ur“ von SEK erschossen / KS Spezial


Polizeisprecher Ralf Karlstedt kennt Unterschied zwischen Person und Mensch nicht


Update 25.8.2016:

Weitere Artikel aus der Mainstream-Presse nach dem es zu einer dpa-Meldung geworden ist

Warum hier immer nur von drei Verletzten die Rede ist, ist mir ein Rätsel. Ich habe die Information, dass noch zwei weitere Unterstützer verletzt sind. Nähere Infos gibt es, sobald ich mehr weiß.

Drei Verletzte bei SEK-Einsatz im Burgenlandkreis 25.08.2016, 12:49 Uhr

Verletzte nach Schießerei in Sachsen-Anhalt 25.08.2016 12:53 Uhr

Schießerei mit Reichsbürger bei Zwangsräumung - drei Verletzte 25.08.2016, 13:01

SEK schießt Ex-Mister-Germany nieder 25.08.2016 - 13:04 Uhr (BILD-Zeitung!!!)

Schüsse bei SEK-Einsatz bei "Reichsbürger" in Sachsen-Anhalt 25.08.2016, 14:14 Uhr

Ehemaliger Mister Germany schießt auf SEK 25.08.2016, 17:04 Uhr

 

Beim Lesen dieser Artikel erkennt man mal wieder, dass hier nur Schreibtisch-Journalismus betrieben wird. Keiner dieser Journalisten war vor Ort, außer der MDR einen Tag vorher. Hier wird nur wieder von der dpa abgelesen. So kommen wir nie an die Wahrheit.

 

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd - Pressemitteilung Nr.: 117/2016

 

Alternative Medien:

Ehemaliger Mister Germany bei Schusswechsel mit Polizei schwer verletzt 25.08.2016 • 14:39 Uhr

 

Inzwischen sind es schon so viele Artikel, dass ich sie gar nicht mehr hineinstellen werden. Sowieso alles das Gleiche.

14:21 Uhr:

Adrian soll die Not-OP überstanden haben und stabil sein. Diese Infos sind jedoch wage. Wir bleiben dran.

 

21:00 Uhr: Arnold geht es gut. Er wurde gefangen gehalten und ist seit ein paar Stunden frei. Ihm geht es gut. Vor drei Stunden postete er auf Facebook:

 

Der Angriff erfolgte gegen 8:30. Weiße Transporter rollten an. Dann ging alles sehr schnell. Bewaffnete vollgepanzerte vermummte Angreifer sprangen über die Zäune und Gartentore. Adrian verteidigte seinen Besitz und schrie "schieß doch schieß doch!" 4 der Angreifer standen ihm mit gezogenen Waffen gegenüber. Die "Polizisten" eröffneten das Feuer und Adrian ging zu Boden. Ich bin vor Ort leicht verletzt...  und:

 

Ich lebe noch. Wir wurden lange festgehalten. Adrian hat 4 Schüsse abbekommen. Er liegt in der Uniklinik in Leipzig und wurde 4 mal wiederbelebt + Bluttransfusion. Er scheint noch zu leben. Es sieht aber nicht gut aus!

 

21:40 Uhr: Daniel wird laut Aussage von Arnold vermisst. Alle Versuche in aufzufinden schlugen bisher fehl. Daniel soll auch verletzt worden sein.


Weitere Infos:

Adrian`s YouTube Kanal: Ich bin

 

Der ganze Fall auch auf der Webseite: no-nwo.info


Alternativ-Videos:

Kulturstudio - SONDERSENDUNG! SEK stürmt Staat Ur - Adrian schwer verletzt! Alle Infos hier!


Staat Ur - Selim Sürmeli - Amt der Menschen unterstützt Ur - Interview


Reuden Sachsen Sumpf Braunkohle Tagebau -es geht um milliarden- und nicht um 4 Tausend


Lügenpresse:

ARD Brisant Sendung über Schießerei in Reuden im Staat UR am 25.08.2016


Causa Staat Ur - MDR Ausschnitt

Diese Verlogenheit macht mich wütend. Immer wieder diese Reichsbürger "die-erkennen-den-Staat-BRD-nicht-an" Schiene. Aber keiner, wirklich keiner von denen, hat sich eingehend mit der Rechtslage beschäftigt. Sie reden nur vorgekautes Zeug, mit immer den selben Phrasen.


Update 28.8.2016:

22:28 Uhr:

Adrian geht es den Umständen entsprechend gut, er kann schon wieder sprechen und lachen.

 

Schockierend allerdings ist die Tatsache, dass man ihm offensichtlich hinterhältig in den Rücken geschossen hat. Es heißt, dies sei offiziell bestätigt. Wer das allerdings offiziell bestätigt hat, wissen wir nicht. Die Info ist aus Facebook.

Hier gibt es die ersten Bilder von Adrian:

Über Daniel Philipp, der tatsächlich seither von Freunden vermisst wird, hat man bis heute nichts gehört. Er ist nach wie vor wie vom Erdboden verschluckt. Bis heute gibt es keine konkreten Auskünfte. Es geht das Gerücht herum, er soll auch angeschossen und in ein Krankenhaus gebracht worden sein. Allerdings geht parallel das Gerücht herum, man wolle ihn einem sogenannten Haftrichter vorführen.

 

Ich finde es ziemlich seltsam, dass dabei sogar Menschen ganz und gar verschwinden. Zumal dieser Fall immer mehr Öffentlichkeit erregt und immer mehr Infos ans Licht rücken.

Was hat Daniel gesehen, was niemand wissen darf?

Dr. Coldwell im Gespräch mit Augenzeuge Peter

Download
Dr. Coldwell im Gespräch mit Peter.mp3
MP3 Audio Datei 49.5 MB

Schusswunden:

Schusswunden unterteilt man in mehrere Arten, hier eine Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
Streifschuss: Das Geschoss streift den Körper nur und reißt eine grabenförmige Wunde. Das Projektil dringt also nicht in den Körper ein und verursacht also auch keine weiteren Schäden.
Steckschuss: Das Projektil dringt in den Körper ein und bleibt dort stecken. Dabei wird das Gewebe zerstört, Knochen in der Schussbahn können zersplittern. Das Geschoss muss unbedingt entfernt werden, was in jedem Fall große Schmerzen mit sich bringt, wenn ein Unkundiger in der Wunde herumstochert.
Durchschuss: Häufig tritt das Geschoss wieder aus dem Körper aus, nachdem es diesen durchschlagen hat. Die Austrittswunde ist im Normalfall größer als die Eintrittswunde und hat unregelmäßige Ränder. Die Folgen entsprechen ansonsten dem Steckschuss.
Prellschuss: Gummigeschosse, wie die Polizei sie verwendet, dringen nicht in den Körper ein, sondern verursachen Quetschungen. Diese sind nicht immer zu sehen, können aber im Extremfall Knochenbrüche und Muskelrisse zur Folge haben.
Ringel- oder Konturschuss: Das Projektil wird an einer anatomischen Struktur entlanggeführtl (z. B. an der Rippe)
Winkelschuss: durch Auftreffen auf Körperknochen abgelenktes Projektil
Prallschuss: Das Projektil prallt von einem Gegenstand ab und trifft dadurch das Opfer. Dieses Phänomen wird auch als Auf- oder Querschläger bezeichnet und verursacht meist leichte Verletzungen oder wirkt wie ein Prellschuss.


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 38
  • #1

    Stefan G. Weinmann (Donnerstag, 25 August 2016 16:04)

    Danke Mara, ich habs auch hier veröffentlicht... maras-welt, ein meiner Meinung nach recht guter Bericht über die Vorfälle im "Staat Ur" http://templerhofiben.blogspot.de/2016/08/maras-welt-die-nachste-zwangsraumung.html

  • #2

    maras-welt (Donnerstag, 25 August 2016 16:47)

    @Stefan:
    Danke! Beachte aber immer die Updates. Vor allem, da es immer noch Widersprüche gibt.

  • #3

    Siegfried Abromeit (Donnerstag, 25 August 2016 17:15)

    sehr guter , sachlicher Bericht,- verfolge das alles schon etwas länger ( 3 Monate ) aus der Ferne.
    hier die letzte Meldung von 16:36 Uhr , http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78800260/sachsen-anhalt-ex-mister-germany-adrian-u-in-schiesserei-verwickelt.html
    - man wird schon vorsichtiger mit den Meldungen,- die Wahrheit wird wohl irgendwo in der Mitte liegen. Ich verstehe nur die Behörden nicht,- der Mann will doch nur einen Legitimationsnachweis der Behörden auf Grund seiner Rechtsauffassung. Das hätte man alles klären können.

  • #4

    Stefan G. Weinmann (Donnerstag, 25 August 2016 17:22)

    Danke Mara, angebl. wäre Adrian im Klinikum Zeitz, diese Info erhielt ich per mail, ich rief soeben dort an, hier wäre Er allerdings nicht untergebracht, weißt Du was näheres ?

  • #5

    Stefan Naue (Donnerstag, 25 August 2016 17:26)

    Wie die Hetz- und Lügen-Presse es wieder zu ihren Gunsten dreh...
    Ich bin Gedanklich beim Adrian und wünsche ihm alles Gute...
    Und auch an alle Unterstützer Vorort...bitte lasst Euch nicht unterkriegen...Ihr seid der Wassertropfen, den dieses Überfüllte Wasserbecken braucht...
    Danke, haltet durch

  • #6

    Lutz (Donnerstag, 25 August 2016 18:16)

    ich glaube nicht das er mit einer Waffe rumgeballert hat

  • #7

    Andy (Donnerstag, 25 August 2016 18:16)

    Danke Mara für den wie immer sachlich und gut geschriebenden Artikel.
    So weit muss es nun kommen, so etwas verdient niemand. Wir wollen alle nur
    die Wahrheit wissen über alles was mit uns geschieht. Aber da ihnen die Argumente ausgehen, kommt es zu Gewalt. Wie geht es eigendlich dem 84 jährigen Arnold, nach seiner Räumung? Kann sein das du es veröffentlicht hast, aber bin zur Zeit nicht ganz auf dem Laufenden bei allem.

    LG Andy

  • #8

    Klaus Ziel (Donnerstag, 25 August 2016 18:17)

    Arnold Jabrams hat auf FB vor 40 Minuten ein Update eingestellt:
    "Ich lebe noch. Wir wurden lange festgehalten. Adrian hat 4 Schüsse abbekommen. Er liegt in der Uniklinik in Leipzig und wurde 4 mal wiederbelebt+Bluttransfusion. Er scheint noch zu leben. Es sieht aber nicht gut aus!"

  • #9

    EuroTanic (Donnerstag, 25 August 2016 19:31)

    Nach Artkel 1 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (hat die BRD auch ratifiziert) ist jeder Mensch frei. Nach Artikel 20 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechtedarf darf niemand in eine Vereinigung gezwungen werden. Genau das hat dieser Mensch gemacht. Meiner Meinung nach ist der Herr hier im Recht. Und wer sich auf die international anerkannten allgemeinen Menschenrechte beruft kann ja kein Reichsbürger sein.

  • #10

    Dietmar ZIMMER (Donnerstag, 25 August 2016 20:16)

    WER HAT DIESES VERBRECHERPACK GLEICH GEWÄHLT?

  • #11

    maras-welt (Donnerstag, 25 August 2016 21:17)

    AN ALLE:
    Schaut Euch das letzte Video von Kulturstudio an, dort wird alles erzählt!!!

  • #12

    Heinrich Blezinger (Donnerstag, 25 August 2016 21:30)

    Das ist ein Vorgang wie von der NSDAP verusacht. Wegen einer Immobilienräumung mit 200 Mann eines unspezifizierten Sonderkommandos, das mit Schusswaffen im Anschlag antritt, zu kommen, ist völlig ausser jeder Proportion zum Wert des zu beräumenden Hauses. Welcher Richter dieses Vorgehen angeordnet hat muss zuerst mir bekannt gemacht werden. Weiter muss ich wissen wer welche Sorte Sonderkomando zum Einsatzbeordert hat. (Richterlicher Auftrag?) Solch eine eine 2 Personen Familie hungert man einfach aus. Man stell Wasser und Elektrisch ab und stoppt die Nahrungsmittelversorgung, dann erfolgt die Übergabe aus Entkräftung gewaltlos. Herr möchten Politiker jetzt vor der 2017er Wahl zum Bürgerkrieg hetzen.
    Aber oh Wunder, wir Deutschsprachigen gehen nicht hin. Ruft mich an, wir sind 100 Millionen. Die paar Kriegshetzer ( CDU-Informantin Merkel-Kasian-Sauer von der 2500 Jahre Ethnie, und par grüne bezahlte Demonstranten (Fahrtgeld und 15€ die Stunde) sind unserer Taktik und Besonnenheit nicht gewachsen. Heinrich Blezinger MSc.

  • #13

    Romeo Herbst (Donnerstag, 25 August 2016 22:18)

    Der Adrian mag ja nur einen Legitimationsnachweis gefordert haben, aber das Volk hier soll lernen, dass man nichts fordert.
    Das Verhalten von dem Adrian war eine willkommene Aufforderung, einen Exekutionsversuch zu unternehmen, denn die ganze Situation hätte man natürlich deeskalieren können. Und darin sehe ich die Aufgabe der Polizei.
    Sie werden zwar nicht müde, immer von Verschwörungstheorie zu reden, haben aber nicht ein Argument, um diesen angeblichen "Unsinn" zu entkräften, sondern entledigen sich der Aufklärer.
    Heinrich Blenzinger, Deine Sichtweise entspricht vollkommen meiner Sichtweise. Vielleicht meldest Du Dich mal per PN bei mir.

  • #14

    Roland (Donnerstag, 25 August 2016 22:54)

    @Heinrich Blezinger
    "Das ist ein Vorgang wie von der NSDAP verusacht."

    Perfekt hirngewaschen, kann ich da nur konstatieren! Du prangerst das verbrecherische Merkelregime an, welches dir genau diese Lügen seit 70 Jahren eingepflanzt hat, und "argumentierst" mit deren Lügen! Kein Wunder, daß solche Dinge heute passieren, weil es einfach zu viele solcher hirngewaschene Idioten wie dich gibt!

    "Solch eine eine 2 Personen Familie hungert man einfach aus. Man stell Wasser und Elektrisch ab und stoppt die Nahrungsmittelversorgung, dann erfolgt die Übergabe aus Entkräftung gewaltlos."

    Bist du etwa ein Saujud? Deutschsprachig nennst du dich. Aber Deutscher bist und wirst du nie!
    http://tinyurl.com/zs9zb5z

  • #15

    juergen (Donnerstag, 25 August 2016 22:55)

    Politik tötet weltweit jetzt auch innerhalb der Verwaltungsgrenzen des vereinigten Wirtschaftsgebietes.
    Totenkultwelt mit der Verweigerung des Lebens. Der Schatten greift um sich wie eine Krake und hat viele Personen als seine Saugnäpfe.
    Die Masse ist im Glauben und Glaube wurde installiert damit die Leute GLAUBEN und NICHT denken. Der öffentliche Dienst ist vollkommen im GLAUBEN und nicht im Denken. Dies teilte ich einem öffentlichen Bediensteten mit. Er GLAUBT weiter.
    Man kann den GLÄUBIGEN ihren Glauben nicht nehmen. Der GLÄUBIGE kann nur selbst erwachen.

  • #16

    Echte Wahrheit macht frei (Donnerstag, 25 August 2016 23:20)

    Erstmal vielen Dank an Mara für ihren sachlichen Artikel-er ist m.M. die beste Veröffentlichung zu dieser Causa.
    Zweitens, meine besten Wünsche an alle Verletzten und Betroffenen-ich habe selbst ähnliches im kleineren Maßstab erlebt-allerdings sogar ohne die Maximalprovokation welche sich Adrian nebst Unterstützer geleistet haben!
    @Heinrich Blezinger und Romeo Herbst:
    Wie maximalverblödet seid ihr noch? Eure gottverdammten "Vergleiche" immer und ewiglich des Nationalsozialismus mit dem jetzigen BRD-System hinken und implizieren/festigen im weiteren Folgeschluss den Schuldkult, die Geschichtslügen der Alliierten (von wem die beherrscht und gesteuert sind, setz ich mal voraus..) von der ewig deutschen Verbrechergeneration!
    Macht endlich eure Hausaufgaben in wahrer deutscher Geschichte-noch sind Quellen genug verfügbar.
    Auf die Kürze nur 2 Beispiele, WARUM das sogenannte 3.Reich gegenüber der BRD ein Rechtstaat war:
    1. (Am Anfang des NS) Der Reichstagsbrandprozess-der Kommunist Georgi Dimitroff erlangte hier einen grandiosen Freispruch-ganz einfach, weil es keine überzeugenden und ausreichenden Beweise für seine Beteiligung daran gab!
    2. (Zum Ende des NS) Die Prozesse gegen die VERRÄTER des 20.Juli 1944-hier der Prozess gegen Fabian v. Schlabrendorf-aus Mangel an ausreichenden Beweisen überlebte diese Verräterfäkalie und konnte später in der BRD seine Bücher schreiben/veröffentlichen!
    (Die Personen und Kreise um Stauffenberg&CO. hatten Verbindungen und Mittäter in der Wehrmacht, im Außenamt usw.-diese Personen sind Verräter, WEIL sie längst vor Beginn des Krieges fremde Mächte mit jeder nur erdenklichen Information versorgten, zum Krieg gegen den NS, also das eigene Volk hetzten und auch zuletzt IMMER klar im Bilde waren, DAS es NUR eine BEDINGUNGSLOSE KAPITULATION ohne jede ZUGESTÄNDNISSE geben wird!)
    MdG


  • #17

    Franz Angele/Querdenker a.d.Allgäu (Freitag, 26 August 2016 16:42)

    ....es sind wieder mal "Reichsdeutsche".....alle in eine Schublade und zu, aber so einfach ist es nicht mehr !!! Es geht um viel, viel mehr !!! Man möchte mit diesen Aktionen die Wahrheit weiterhin verbergen und diese "Menschen" durch diese Aktionen wieder teilen bzw. verringern. Es geht um viel, viel mehr z.B. um § 52 des Besatzungsgesetz von 1945.
    In § 1 Abs. (b) .....(sinngemäß) das Vermögen wird beschlagnahmt von Regierung, Staatsangehörigen oder Einwohner von Staaten, mit Ausnahme die des Deutschen Reiches !!!

  • #18

    Volker Cigelski (Samstag, 27 August 2016 10:09)

    Teile unseres Landes werden von Verbrechern regiert. Gesetze wie das Grundgesetz werden von Politikern missachtet und gebrochen. Bundesverfassungsurteile und im Rang nach höhere Urteile ausser Kraft gesetzt, Vereinbarungen nicht eingehalten usw.
    Wann bricht dieses vom Kapital finanzierte und gesteuerte Mafiagebilde zusammen?
    Last uns weiter zusammenstehen und für ein gerechtes Deutschland kämpfen.
    Gute Genesung den heldenreichen Kämpfern.

  • #19

    wiko (Samstag, 27 August 2016 10:59)

    Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott!

    Carl Theodor Körner (1791-1813)
    dem füge ich nix weiter hinzu.

  • #20

    Pegasus (Samstag, 27 August 2016 18:53)

    Mister Michael Müller, von welchem Staat reden sie ? Meinen sie die BRD, welche nach Auflösung am 17.07.1990 später nur noch als NGO bei den Vereinten Nationen vom Genscher angemeldet wurde ? Eine NGO ist leider nun mal kein Staat und das können sie gern selbst prüfen falls sie Geistig überhaupt dazu in der lage sind ! Ich bezweifel es zwar aber Wunder soll es ja immer wieder geben.

  • #21

    Martin Müller (Samstag, 27 August 2016 19:23)

    @Pegassus

    wie kann eine NGO Mitglied des UN Sicherheitsrates sein? War Ärzte ohne Grenzen auch schon Mitglied im UN Sicherheitsrat?

  • #22

    Martin Müller (Samstag, 27 August 2016 19:25)

    http://www.unric.org/de/pressemitteilungen/4116-die-192-mitgliedstaaten-der-vereinten-nationen

    zum nachlesen

  • #23

    Christian Fock (Sonntag, 28 August 2016 07:39)

    @ die leicht verwirrten Micheal und Martin Müller:

    Meine Freunde, Badet ihr zu heiß? Oder seit ihr nicht fähig, logische Zusammenhänge zu erfassen? Weder ist die "BRD"-GmbH ein Staat noch kann man sich auf die Aussagen genau derer verlassen, die diese Lüge aufrecht erhalten wollen. Hier mal eine Seite für euch zum lesen und denken, vielleicht klappt es ja auch bei euch, mit dem Wissen aufnehmen, Lügen erkennen und wahrhaftig Handeln:

    https://wahrheitfuerdeutschland.de/der-igh-in-den-haag-bestaetigt-die-staatssimulation-bundesrepublik-deutschland-etc/

    Soooooo, nachdem ihr das jetzt gelesen hast, hoffe ich, ihr schaltet eure kleinen Köpfchen ein und hört auf, soviel Müll in der Welt zu verbreiten. Es gibt schon genug Dummheit auf diesem Planeten und wir brauchen weniger, viel weniger Menschen wie euch. Danke.

  • #24

    Hanna (Sonntag, 28 August 2016 10:57)

    http://www.initiative.cc/Artikel/2010_10_31_briesensee.htm
    http://www.initiative.cc/Artikel/2010_10_31_briesensee.htm Willkür an allen Ecken .... Fall Kirsten Heisig ..... Silvia Stolz ..... Manfred Meier ..... Ursula Maier .... Karina Marie Breu .... Oliver Grell .... Beatrix Wunderlich und viele viele mehr...... In allen Fällen Gewaltmonopolisten des Unrecht am Werk !!!!

  • #25

    Victor (Sonntag, 28 August 2016 15:11)

    Michael Müller fragt ,wie es sein kann ,dass eine NGO Mitglied des UN Sicherheitsrates ist

    Nun ,das ist deshalb möglich ,weil heute zu 98 Prozent aller "Staaten" im Handelsrecht bzw. Firmenrecht agieren .Und somit ist die UN sozusagen deren Dachorganisation .
    Daher hat ja bekanntlich auch das OPPT(One People Public Trust)so gehandelt und das System zwangsenteignet.

  • #26

    Victor (Sonntag, 28 August 2016 15:40)

    Wäre die UN ein wahrer Völkerbund ,dann wären solche Überfälle und völkerrechtswidrige Angriffskriege wie der gegen Libyen garnicht möglich .Denn dann wären alle Staaten gleichberechtigt und hätten Vetorecht, was heute nur den großen "Staaten" vorbehalten ist .Der Chef in der UNO sind die USA,weil die am meisten einbezahlen .Gleichzeitig aber ist es die USA, welche unablässig Staatsstreiche organisiert und interveniert und Kriege provoziert.Würde Deutschland einen Friedensvertrag bekommen(UN-Feindstaatenklausel), dann wäre diese UN Geschichte und müßte einem Völkerbund weichen .

  • #27

    Victor (Sonntag, 28 August 2016 20:15)

    Nun Michael Müller ,ich meinte lediglich, dass die UN von dem Militärisch-Industriellen Komplex der USA dominiert wird .Natürlich haben Rußland und China auch Vetorecht.
    Aber bei dieser UN handelt es sich um keinen gleichberechtigten Völkerbund ,sondern jedes Land bezahlt dort in den großen Topf ,und das "Land" ;welches am meisten bezahlt , dominiert die Richtung dieser Firma .Und wenn die USA 30 Prozent aller Gelder stellen ,dann dominieren diese den Verein .Denn bisher konnten schließlich die USA ihre Dollar luftschöpfen ,darum ist es denen egal,was sie bezahlen-bisher zumindest -aber diese Zeiten sind ja nun demnächst vorbei und das Imperium bröckelt und läuft auf dem Zahnfleisch,weil der Dollar als Weltversklavungselement bald ausgesorgt hat.

  • #28

    maras-welt (Montag, 29 August 2016 07:21)

    @Michael Müller:
    "Der offiziellen Seite der UN traut ihr nicht aber einem obskuren Blog schon?"
    Diskutieren kann man hier, Fragen stellen auch, wenn Du hier aber meinen Blog beleidigst, beleidigst Du mich und dann hast Du hier nichts mehr verloren. Noch so`nen blöden Spruch und ich lösch alle Deine Kommis.

  • #29

    Victor (Montag, 29 August 2016 09:28)

    Leider,Herr Müller ,fragt sich das noch ,wer hier in einer falschen Realität lebt.
    Sie werden noch viel zu verkraften haben in Bezug auf die Realität ,insofern sie sich der Realität nicht verweigern und nur das sehen,was sie sehen wollen.
    Ein Staat existiert nicht und auch keine Beamten .Da brauchen sie nur in ihren Personalausweis schauen auf die angebliche Staatsangehörigkeit ,die da lautet "Deutsch": Was soll das bitte sein?
    Und der Bundesgerichtshof hat schon am 17.12 1953 alle Beamtenverhältnisse für erloschen erkläert.Seitdem haften alle Schein"Beamte" der BRD privat und persönlich. Also auch diejenigen ,welche Gewalt einem anderen antun ,haften persönlich.

  • #30

    Victor (Montag, 29 August 2016 09:34)

    Zu den 2 Prozent,-das sind Länder wie Libyen,Syrien odder der Iran ,die von den "Heilsbringern" und "Verfechtern der höheren Werte" zum Teil in die Steinzeit zurück bombardiert wurden.

  • #31

    Victor (Montag, 29 August 2016 09:51)

    Alle Fakten können sie leicht selbst recherchieren,-insofern sie das verkraften.

    Und wax soll das bedeuten"Ich hoffe dass viele von euch bald erkennen werden ,dass dieser Staat auch mit euch fertig wird"-was soll diese Drohung? Ich bin nicht Mitglied einer militanten Vereinigung oder sowas ,ich bin ein ganz normaler Bürger ,der die Realität zur Kenntnis nimmt .Wer sollte hier zum Arzt?

  • #32

    volker von Wüstenbrand (Montag, 29 August 2016 11:34)

    Hallo MICHAEL MÜLLER ich schicke Dir meine Liebe und mein ganzes Mitgefühl. Auch Du kannst es schaffen und ein Souverän werden, der ein gleichwertiges Mitglied unter Souveränen ist und das sklavische Denken abgelegt hat. Prinzip dabei ist: "Tue anderen das, was du von anderen erwartest." Ergänzen kann man das höchstens noch mit den Noachidischen Gebote.

  • #33

    volker von Wüstenbrand (Montag, 29 August 2016 12:09)

    Hey MICHAEL MÜLLER, Du bist ja einfach lustig. Bleib so wie Du bist.

  • #34

    Victor (Montag, 29 August 2016 14:25)

    Zu den deutschen Gerichten ,Herr Müller ,wäre zu sagen ,dass sie da mal nach den Bereinigungsgesetzen googeln ,dann werden sie bemerken ,dass keine staatl. Gerichte existieren.Das ist ganz offiziell verkündet worden.Das können sie im Netz ganz offiziell nachlesen .Lesen können sie ?

    Im übrigen möchte ich nicht von ihnen als Reichsbürger beschimpft werden,-wer gibt ihnen das Recht dazu ,ihnen unbekannte Menschen so zu beleidigen .Diejenigen ,welche diesen Begriff in die Welt setzten ,sind die wahren Reichsbürger ,weil sie viele Gesetze aus der Hitler-Diktatur übernommen haben .So zum Beispiel viele Steuergesetze oder die Führung der BRD-Bürger in die Staatenlosigkeit durch "Staatsangerigkeit DEUTSCH".

  • #35

    Luisa (Montag, 29 August 2016 22:59)

    Bewiesen: Deutschland ist die Naziseuche nie losgeworden

    Nanu? Sitzen da etwa die 'richtigen' Reichsbürger an oberster Stelle?

    https://www.youtube.com/watch?v=irvHsRYTL6w

  • #36

    maras-welt (Dienstag, 30 August 2016 08:02)

    Löschung aller Michael "Troll" Müller-Kommentare!!!

    Ich habe jetzt alle Kommentare des Trolls Michael Müller gelöscht. Hier soll konstruktiv diskutiert und nicht aufgemischt werden. Der soll sich `nen anderen Blog suchen.

  • #37

    Barbara adF Knoth (Sonntag, 04 September 2016 17:36)

    Hallo liebe Mara, kennst Du den VideoBeitrag von Oliver Zumann: Die Wirkung des Fall Ursache. Hat mich sehr verwirrt! Weisst Du wie es Tom adF. VItalus geht? Ganz LG
    sendet barbara

  • #38

    maras-welt (Sonntag, 04 September 2016 20:08)

    @Barbara:
    Ich hab das Video auch gesehen und es hat mein Gefühl bestätigt, dass im Staate Ur was faul sein "könnte". Zumindest ist die ganze Situation sehr kurios und einzigartig.
    Dazu habe ich gerade eben einen Artikel veröffentlicht:
    http://www.maras-welt.de/2016/09/04/die-gro%C3%9Fe-verwirrung-im-fall-adrian-ursache/