Kurz & knackig: Die Illusion der Informiertheit


Heute ein Vortrag von Robert Stein, der eigentlich "Einmal Erde und zurück" heißt, in dem aber das Thema "Lügenpresse" und die Illusion der Informiertheit dominiert. Der Begriff "Illusion der Informiertheit" wurde von Prof. Dr. Rainer Mausfeld geprägt, in seinem super interessanten Vortrag "Warum schweigen die Lämmer!".

 

Aus diesen Vortrag habe ich auch mein aktuelles Zitat entnommen: Ich betrachte die große Masse meiner Landsleute wirklich mit tiefem Mitleid: Sie lesen die Zeitungen und leben und sterben in dem Glauben, sie hätten etwas von dem erfahren, was zu ihren Lebzeiten auf der Welt geschah. Thomas Jefferson


Einmal Erde und zurück - Robert Stein

(Der Beginn des eigentlichen Vortrages ist für mich ab Minute 12:21, so habe ich es hier auch eingestellt. Wer den Anfang sehen möchte, der muss sich das Video auf YouTube anschauen.)


Mausfeld: Warum schweigen die Lämmer?

Hier der ganze Vortrag zum Nachlesen auf PDF:

Download
Warum schweigen die Lämmer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    juergen (Samstag, 22 Oktober 2016 20:39)

    geniale Filmbeiträge, es wird alles auf den Punkt gebracht, in dieser oberflächlichen Welt.
    Irgendwann werden die Menschen fragen warum und durch WEN alles inszeniert wird.
    In diesen sehr guten Beiträgen kommt natürlich die Frage aller Fragen nicht zum Punkt.
    Die stellt sich keiner. Was ist hier los? Global wird restlos jedes Menschenwesen manipuliert, und zwar von Nichtmenschenwesen?
    Warum wird nur am Ausdruck herumgedeutet und nicht an der Ursache?