Das soll mal einer verstehen? Über Juristenlatein und anderem Wirrwarr


Eine für alle absolut unverständliche Verordnung, nur für ein Stück gewürztes Fleisch
Eine für alle absolut unverständliche Verordnung, nur für ein Stück gewürztes Fleisch

Das Video, um das es weiter unten geht, ist zwar schon alt, hat aber an Aktualität nichts verloren. Es spricht der Schweizer Finanzminister Hans-Rudolf Merz. Er liest vor dem schweizer Parlament die Zollbestimmung beim Import von gewürztem Fleisch (Bündnerfleisch) vor. Anfangs zieht er das Ganze voll souverän durch, doch dann fragt auch er sich: "Was lese ich da überhaupt vor?". Keine Ahnung.


Die Zustimmung, die er von seinen Abgeordneten-Kollegen erhält, spricht eindeutig dafür, dass kaum einer dieses Kauderwelsch  versteht. Doch zum Glück tragen sie es mit Humor, das macht das Ganze ein wenig erträglicher.

mehr lesen 1 Kommentare

Über die unglaubliche Vielfalt von naturbelassenem Kokosöl


Wunderbar leckeres Kokosöl - zum Reinbeißen lecker, erfrischend und gesund
Wunderbar leckeres Kokosöl - zum Reinbeißen lecker, erfrischend und gesund

Es riecht total lecker und jedes Mal, wenn ich meins heraushole, könnte ich hineinbeißen. Jedoch muss es für mich unbedingt das naturbelassene sein: Das Kokosöl.


Das chemisch zugesetzte Kokosöl ist mir persönlich viel zu intensiv in Geruch und Geschmack. Kein Wunder, bei den hohen Anteilen an künstlichen Aromastoffen die hinzugefügt werden. Da kann es einem echt schlecht werden.


Ich hatte schon mal einen Artikel über den Einsatz von Kokosöl gegen Zecken geschrieben, doch gestern hat mich jemand angeschrieben, der sich ausführlich mit dem Thema Kokosöl beschäftigt und eine wunderbare Seite zum Thema erstellt hat.

mehr lesen 14 Kommentare

TTIP: Geheim, geheimer, Verschwörung!


Für ein paar Auserwählte gibt es Lesesäle bei denen man abgescannt wird, bevor man sie überhaupt betreten darf. Nicht einmal Papier und Stift sind zugelassen.
Für ein paar Auserwählte gibt es Lesesäle bei denen man abgescannt wird, bevor man sie überhaupt betreten darf. Nicht einmal Papier und Stift sind zugelassen.

Das Freihandelsabkommen war von Anfang an suspekt. Viele Geheimnisse umringen die Verhandlungspapiere rund um TTIP. Die Abgeordneten im EU-Parlament bekommen immer nur häppchenweise Informationen und dann auch nur die, die positiv zu sein scheinen.


Treffen finden, zusammen mit der Industrie, nur im Geheimen statt. Wenn Entscheidungsträger von Milliarden von Menschen hinter gut verschlossenen Türen etwas Geheimes aushecken, dann nennt man das eine Verschwörung!

mehr lesen 0 Kommentare

Wie Bio-/Natur-Bauern systematisch in den Ruin getrieben werden


Seit über einem Jahrhundert in Familienbesitz
Seit über einem Jahrhundert in Familienbesitz

Vor nicht allzulanger Zeit habe ich mich dem Bund der Menschen angeschlossen, der es sich u. a. zur Aufgabe gemacht hat, Menschen in Not zu helfen. Da ich gerne schreibe, habe ich dort gleich einmal die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernommen. Es dauerte auch nicht lange, da hat es sich ergeben, einen ausführlichen Bericht zu schreiben, über einen Natur-Bauer der uns um Hilfe bat.

 

Und so machten sich unser Fotograf und ich auf den Weg zu einem Bauernhof mitten in Oberschwaben. Seine Geschichte hat uns erschüttert und bei weiteren Recherchen fanden wir heraus: Das Ganze hat System! Bio stirbt aus!

mehr lesen 18 Kommentare

Schachmatt für die Menschheit? Nein. Noch sind wir mitten im Spiel.


Bei jedem Spiel ist es ausschlaggebend, die Züge des Gegners zu kennen und vorherzusehen. Wer blind spielt, wird verlieren.
Bei jedem Spiel ist es ausschlaggebend, die Züge des Gegners zu kennen und vorherzusehen. Wer blind spielt, wird verlieren.

"Schachmatt für die Menschheit", so lautet der Titel eines sehr gut gemachten Videos. Zugegeben, wenn man sich das Video so anschaut, muss man echt aufpassen, dass man nicht in "Endzeitstimmung" gerät. Viel Positives gibt es derzeit leider nicht zu berichten.


Jetzt stellt sich die Frage: Sollen wir uns so etwas überhaupt noch anschauen? Ist es nicht besser wegzuschauen und so zu tun, als sei die Welt in Ordnung? Geht es uns überhaupt etwas an, solange es uns persönlich noch einigermaßen gut geht? Was schert uns die Welt da draußen?

mehr lesen 2 Kommentare

Man kann ein totes Pferd nicht nur reiten, sondern auch verlosen!


Bis heute werden die Menschen nach Strich und Faden beschissen
Bis heute werden die Menschen nach Strich und Faden beschissen

Wann begann der Mensch eigentlich damit, andere Menschen zu bescheißen und einen Vorteil für sich herauszuziehen? Das muss eines Tages im Good Old America gewesen sein, als Johnny den einfachen Wunsch hegte, eine eigene Ranch zu gründen.


Nach einem anfänglichen Rückschlag hatte Johnny eine geniale Idee, die er auch gleich in die Tat umsetzte. Er machte aus nichts ganz viel. Dieses Prinzip wird bis heute angewandt, nur auf anderen Wegen und in einem etwas größeren Stil. Man könnte somit sagen: Johnny ist der Begründer der Finanzmärkte.

mehr lesen 1 Kommentare

Schluss mit dem "GEZ"-Gerichtsurteils-Salat - Entwirrung vom Freundeskreis


Grafik: Screenshot Video Heimat und Recht (siehe unten)
Grafik: Screenshot Video Heimat und Recht (siehe unten)

Früher gab es gar kein Gerichtsurteil in Sachen "GEZ", jetzt spritzen sie wie Pilze aus dem Boden. Meines Erachtens ist auch das mal wieder hausgemacht.


Wenn sie schon nicht drumherum kommen, über kurz oder lang, auch mal ein Urteil zu sprechen, dann lieber gleich so viele, dass der Normalbürger keinen Überblick mehr hat und den Bettel hinschmeißt. Eine Taktik, die sich übrigens immer wieder bewährt hat: Verwirrung!

mehr lesen 10 Kommentare

GcMAF: 14 tote bzw. verschwundene Ärzte in den USA in 5 Wochen!


Zum Gedenken an die 14 mutigen naturheilkundigen Ärzte, die lieber starben als sich und ihre Patienten zu verraten
Zum Gedenken an die 14 mutigen naturheilkundigen Ärzte, die lieber starben als sich und ihre Patienten zu verraten

In den letzten fünf Wochen sollen in den USA insgesamt 14 Mediziner gestorben worden oder verschwunden sein. Sie alle waren außer Dr. med. auch noch Naturheilkundler und beteiligten sich u. a. an der Impfforschung - alle waren Impfgegner und sie behandelten ihre Patienten mit einer bestimmten Immuntherapie: GcMAF.

 

Das Mysteriöse daran ist, dass sie zuvor alle von der US-Gesundheitsbehörde "besucht" wurden. Teilweise sollen Praxis- und Hausdurchsuchungen durchgeführt und Haftbefehle ausgestellt worden sein. Offensichtlich gingen diese 14 Ärzte nicht auf die Drohungen der Gesundheitsbehörde ein und mussten dafür mit ihrem Leben bezahlen.

mehr lesen 52 Kommentare

Werden die Deutschen systematisch "entsorgt"?


Man hält ständig ein Auge auf uns und was nicht gewünscht wird, wird "entsorgt" - zunichtegemacht!
Man hält ständig ein Auge auf uns und was nicht gewünscht wird, wird "entsorgt" - zunichtegemacht!

Der Begriff "entsorgen" hat nicht nur etwas mit Müll-Entsorgung zu tun. Er bedeutet u. a. auch: abtransportieren, beseitigen, entfernen, fortbringen, fortschaffen, wegbringen, wegschaffen, loswerden, entledigen, wegtransportieren; (bildungssprachlich) eliminieren; (umgangssprachlich) wegmachen.

 

Etwas, dass Sorgen bereitet muss aus den Augen, aus dem Sinn. So einfach kann man das formulieren. Schauen wir uns doch mal ein bisschen genauer an, was der restlichen Welt da draußen denn so große Sorgen bereitet, dass man derzeit so vieles was uns ausmacht entsorgt.

mehr lesen 5 Kommentare

Super Erfolg: Keine Tieropfer mehr bei dem blutigen Gadhimai-Fest!


Das Schlachten geht auch ohne Tierquälerei
Das Schlachten geht auch ohne Tierquälerei

Es war ein unglaublich grausames Abschlachten von Ziegen, Büffeln, Hühnern und anderen Tieren. Und das alles wegen einer althergebrachten Überlieferung. Nun ist endgültig Schluss damit. Animal Equality und einige andere Organisationen haben es geschafft, dass das Komitee des Gadhimai-Tempels in Nepal beschlossen hat, keine Tieropferungen mehr auf dem Fest zuzulassen.

mehr lesen 3 Kommentare