Reinhard Mey - eine kleine Auswahl eines genialen Liedermachers


Sie machen seit Jahrzehnten Lieder, ihre Texte haben es zum Teil in sich. Doch manchmal denke ich, die Menschen hören ihnen nicht richtig zu. Sonst wären schon wesentlich mehr aufgewacht und würden nicht alle vier Jahre wieder an die Wahlurne wandeln und ihre Stimme zu Grabe tragen.


Liedermacher. Ihr Sprachrohr ist die Musik und einige davon sind sehr gut. Einer der gerade im Netz herumgereicht wird, ist Reinhard Mey. Er wurde berühmt mit Liedern wie "Der Mörder ist immer der Gärtner" oder "Über den Wolken". Neben leichter Kost und witzigen Stücken, spielt er aber auch absolut systemkritische Lieder, die zum Nachdenken anregen sollen.


Ich hab mich mal durch YouTube gegraben und mir ein paar Stücke herausgesucht, die ich besonders gut finde. Da er eine sehr gute Aussprache hat und man ihn deshalb sehr gut versteht (was man nicht von jedem Liedermacher behaupten kann), habe ich mir die Mühe gespart, die Texte herauszusuchen.


Viel Spaß beim Zuhören und Nachdenken!!!


mehr lesen 0 Kommentare

The Power of Love - Die Macht der Liebe ist eine Kraft aus dem Himmel


Ich schütze dich vor der Kralle aus dem Dunkeln.
Halte die Vampire von deinem Eingang fern.


Es fühlt sich an wie ein Feuer –
Ich liebe dich so sehr.


Träume sind wie Engel:
Sie halten das Böse im Zaum.
Liebe ist das Licht, das die Finsternis verscheucht.


Ich liebe dich so sehr.
Läutere deine Seele und setze alles auf Liebe!


Die Macht der Liebe ist eine Kraft aus dem Himmel,
Die meine Seele reinigt.
Brenne nur weiter, Verlangen!
Liebe läutert die Seele mit feurigen Zungen.
Setze alles auf Liebe!


Ich schütze dich vor der Kralle aus dem Dunkeln
Halte die Vampire von deinem Eingang fern.
Ich bin bei dir, wenn es dir schlecht geht
Mit meiner unsterblichen, dem Tod trotzenden Liebe für dich.


Neid und Mißgunst werden sich gegen sich selbst kehren.
Gib dich der Schönheit hin,
dem prickelnden Gefühl der Liebe,
den Blumen, Perlen, schönen Mädchen...
Liebe ist eine Energie, die in meinem Inneren braust.


Dieses Mal werden wir über alles erhaben sein –
Liebende verflechten sich auf göttliche Art und Weise.
Liebe ist eine Gefahr, ein Genuss.
Liebe ist echt – der einzig wahre Schatz.


Die Macht der Liebe ist eine Kraft aus dem Himmel –
eine weiße Taube, die sich zum Himmel emporschwingt...

mehr lesen 1 Kommentare

Über 35 Millionen Klicks auf You Tube für einen singenden Pfarrer


Wow, kann man da nur sagen! Ray Kelly, seit 2006 Pfarrer in Oldcastle in der irischen Grafschaft Meath, traute am 5. April 2014 ein Hochzeitspaar. Doch sie ahnten nicht, was er ihnen als Überraschung vorbereitet hatte. Nach der Trauung und der Musikeinlage des Kirchenchors stand er auf und traute sich, für das frisch vermählte Paar einen Klassiker zu singen: Hallelujah!

 

Aber seht selbst, mit welcher Inbrunst er diesen Vortrag meisterte:

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Musik-Video-Paradoxon: Nur noch kurz die Welt retten (Tim Bendzko)


Wenn jeder so denkt, dann schaffen wir es! Die Frage ist nur: Wie möchte Tim Bendzko die Welt retten? Mit Mails checken alleine wird ihm das wohl nicht gelingen. Naja, es kommt natürlich auf den Inhalt der Mails an.

 

Lieber Tim,

 

ich finde Deinen Text ja ganz toll, aber beim Video hättest Du Dir ein wenig mehr Mühe geben können. Denn mit dem Rumfahren in einer Benzinschleuder und dem Rumschlendern am Strand, in unserem befreundeten Amerika, kommst Du auch nicht allzuweit. Vielleicht wäre es schon besser, Du würdest Dich wieder in den Flieger setzen und schleunigst zurück in Deine Heimat fliegen. Hier könntest Du Dich auf Dein Fahrrad schwingen und erst einmal mit der Rettung Deutschlands beginnen. Dann musst Du vielleicht auch nicht so viele Mails checken, denn dann könnten die Menschen mit Dir zusammen und persönlich die Welt retten.

 

Aber wir wissen ja, wer die Fäden für Tim Bendzkos Musikproduktionen in der Hand hält, nämlich genau die, vor denen wir die Welt retten sollten: Sony Music Entertainment. Schade eigentlich. Hier sieht man mal wieder, wie schlau die Produzenten sind. Die Welt retten ist ok, aber nur auf unsere Art. Da lob ich mir Xavier Naidoo, der lässt sich nicht in die Suppe spucken und produziert sich selbst.


mehr lesen 0 Kommentare

Spontane Musik- und Tanzeinlage auf der Burg Hohenzollern

Bei unserem Besuch auf der Burg Hohenzollern (Preussen) bekamen die Gäste im Foyer eine spontane Gesangs- und Tanzeinlage präsentiert. Keiner wusste, wer die Gruppe war. Wir standen draußen, als ich auf einmal die Musik hörte und natürlich gleich mal nachschauen musste, was da los ist - und ich war begeistert. Alle Besucher, ob jung oder alt, hatten sich im Kreis aufgestellt und jeder hatte sein Handy ausgepackt und die Szene fröhlich gefilmt. So etwas sieht man schließlich nicht alle Tage. Da schloss ich mich natürlich gleich an.

 

Im Übrigen war der Besuch sehr interessant. Die Burg ist in einem tadellosen Zustand und die Geschichten sind zum Teil sehr lustig: Die Perücken der Adeligen wurden in Vogelkäfige zum Putzen gelegt, dort konnten die Vögel dann das Ungeziefer rauspicken - eklig! Außerdem starben die Frauen ziemlich jung, da sie sich ständig mit gebleichtem Puder einrieben, welches natürlich hochgiftig war. Aber was tut man nicht alles für die Schönheit. Die Betten waren so klein, da hätte nicht mal mein Sohn richtig Platz gehabt, das lag daran, dass die Menschen früher sehr klein waren und im Sitzen geschlafen haben, weil sie dachten, im Liegen würden sie ersticken. 

 

Für uns hat sich der weite Weg gelohnt und ich kann es jedem nur empfehlen. Man sollte allerdings unbedingt die Führung mitmachen, weil  man sonst kaum etwas erfährt. Wir haben ein paar sehr schöne Bilder gemacht, die ich allerdings nicht reinstellen darf, weil wir sie heimlich geschossen haben, während der Führung darf man nämlich nicht fotografieren. Aber ich kann versprechen, es ist wirklich so, als wäre man in einer anderen Zeit.

0 Kommentare

Sting - Shape of My Heart

0 Kommentare

Birdy - People Help The People

0 Kommentare

Xavier Naidoo - Alles kann besser werden

0 Kommentare

Die Bandbreite: Was ist los in diesem Land?

1 Kommentare

Manu Ranking über das Wassermann-Zeitalter

0 Kommentare