Das Aus für Kataloniens Unabhängigkeit?


Die die dürfen wollen nicht und die die wollen dürfen nicht. So ist das mit der Unabhängigkeit. Wären sich die Engländer sicher gewesen, dass die Schotten mehrheitlich für die Unabhängigkeit gestimmt hätten, dann hätten auch sie einem Referendum nie und nimmer zugestimmt. Doch das Herz der Katalonen schlägt ein wenig anders und sie lassen sich nicht von ihrer Herkunft abbringen und mit wirtschaftlichem Untergang beängstigen.

 

Aber wie bringt man ein Volk, dass so viel Geschlossenheit offenbart, dazu, sich weiterhin von Spaniens Regierung beherrschen zu lassen? Man dreht dem aufmüpfigen Volk den Hahn zu. Ganz einfach.

 

Ist es nicht genau das, wovon sich die Katalonen befreien wollen? Sie wollen sich nicht länger den Entscheidungen und Gesetzen der spanischen Regierung unterwerfen, weil sie sie nicht gut finden. Wäre die spanische Regierung nicht so, wie sie ist, dann wäre die Welt für die Katalonen bestimmt in Ordnung.

 

Da sieht man mal wieder, wie es ausgeht, wenn man sich auf friedliche Art und Weise von einer Regierung abnabeln möchte. Sie lassen es nicht zu. Obwohl es der Wunsch eines ganzen Volkes ist. Doch die Katalonen geben nicht auf und werden mit Sicherheit IHR Referendum durchziehen. Alleine deshalb, damit die spanische Regierung sieht, wie ernst es ihnen damit ist.

 

Gericht stoppt Pläne für Katalonien-Referendum


Dir gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden!


Weitere Artikel aus den Kategorien:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0